4D Zustandsgrößen des Meeres

Marines Monitoring, Fischerei, Seeschifffahrt, Offshore Industrie und Wissenschaft benötigen Informationen, die den physikalischen und ökologischen Zustand der nationalen Küstengewässer beschreiben und vorhersagen (4 dimensionale Zustandsgrößen). Diese Informationen wurden in DeMarine-2 durch die Assimilation von Fernerkundungsdaten in physikalische und Ökosystemmodelle erreicht. Im Rahmen von GMES DeMarine-1 wurden bereits die technologischen Grundlagen und Servicekonzepte geschaffen, die während DeMarine-2 zusammengeführt, weiterentwickelt und in einen prä-operationellen Betrieb überführt wurden.