GMES Core Services

  • standardisierte Informationen, zumeist auf EU-Ebene auflösend
  • adressieren institutionelle Akteure auf EU-Ebene, z.T. auch höchste staatliche Ebenen in Mitgliedsstaaten
  • Unterstützung bei der Erarbeitung, Umsetzung und Überwachung europäischer Politiken

Im September 2008 haben die ersten drei Kerndienste einen prä-operationellen Betrieb aufgenommen. Dies sind:

  • Emergency Response Core Services ("Notfall-Dienste")die zuverlässige Informationen zur Verfügung stellen, um die Reaktionsfähigkeit auf Katastrophen zu verbessern und Rettungskräfte zu unterstützen.
  • Land Monitoring Services("Land-Dienste") in denen aktuelle und regelmäßige Informationen über Landbedeckung und -nutzung sowie Veränderungen der Landoberfläche für definierte Bereiche (z.B. urbane Planung, Stadtentwicklung, Flächenversiegelung etc.) bereitgestellt werden.
  • Marine Core Services ("Meeres-Dienste") die aktuelle Informationen über den Zustand der Ozeane und Küstengebiete sowie für die Schifffahrt (z.B. Eisdienst) erzeugen.

Weitere Dienste in den Bereichen "Atmosphäre" (Atmosphere Core Services) und "Sicherheit" (Security Services) sind in Vorbereitung oder geplant.

(BMVBS)